HANSUELI STETTLER

Unfälle

Velofahrer in Lyss schwer gestürzt

Lenkend: Mann, 57
Fahrzeug: Fahrrad
Tageszeit: 12:00 Uhr
Wetter: schön
Situation: Velofahrer stürzt
Strahlung: Frontal, nach dem kleinen Wald links der Hardernstrasse
Unfallbeschrieb: ohne Fremdeinwirkung in Kurve auf Gegenspur, Gleichgewicht verloren
Personenschaden: schwer verletzt
offizielle Ursache wird untersucht
   

Unfallbericht der Kapo Bern

 

Lyss: Velofahrer nach Unfall verstorben

  1. September 2017

Am Samstagvormittag war ein Velofahrer bei Lyss ohne Fremdeinwirkung gestürzt und dabei schwer verletzt worden. In der Nacht auf Dienstag ist er im Spital seinen Verletzungen erlegen. Ermittlungen zum Unfall sind im Gang.

Der Unfall in Lyss wurde der Kantonspolizei Bern am Samstag, 23. September 2017, um 1200 Uhr gemeldet. Gemäss ersten Erkenntnissen war ein Velofahrer von Hardern in Richtung Lyss unterwegs, als er in einer leichten Linkskurve im Bereich Gräntschelmatt auf die Gegenfahrbahn geriet und dort ohne Fremdeinwirkung stürzte.

Der Mann wurde beim Unfall schwer verletzt und musste in der Folge mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Dort ist er in der Nacht auf Dienstag, 26. September 2017, seinen schweren Verletzungen erlegen. Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 57-jährigen Schweizer aus dem Kanton Bern.

Die Ermittlungen der Kantonspolizei Bern zum Unfallhergang sind im Gang.

Regionale Staatsanwaltschaft Berner Jura – Seeland

http://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.meldungNeu.html/police/de/meldungen/police/news/2017/09/20170926_1337_lyss_cycliste_decedeapresunaccident

 

Dieser Unfall wurde übrigens erst nach dem eingetretenen Tod des Velofahrers publiziert - ein Hinweis darauf, dass im Allgemeinen nur schwerere Ereignisse bekannt werden.

 

Der Velofahrer hat vermutlich die Nebenstrasse benützt. Aufgrund des Beschriebs dürfte der Unfall in der vom Messradius angezeigten Distanz vom Sender passiert sein.

Lyss Karte

 Die medizinisch fatale Einwirkung hat also unmittelbar nach Ende der durch den kleinen Wald beim Schützenhaus geschützten Fahrstrecke begonnen, also etwa hier im Bildvordergrund:

lyss Anfahrt b Wald

 

Der hier einwirkende Sender steht an der nächsten Hügelflanke und bestrahlt wie üblich die Verkehrsachsen, die neue Verbindungsstrasse oberhalb steht im Fokus:

Lyss Sender Wald ge

 

Die am  25.9.17 via Kontaktformular an die Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland eingesandte Frage nach dem genauen Standort verläuft - wie immer im Kanton Bern - im Sand:

Lyss Kontaktformular SA Jura Seeland

 

 

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn