HANSUELI STETTLER

Das Zitat der Stunde: Steigende Lebenserwartung in der Schweiz

Journalisten schreiben es sich ab, rechte Influencer wie Avenir Suisse setzten die These wieder medienwirksam in ihre Papiere.
Ist das korrekt? Es gibt mehr alte Leute, die babyboomer gehen in Rente, soweit klar...

Die Lebenserwartung steigt aber überhaupt nicht mehr: ein langfristiger Effekt, der vor etwa 6-7 Jahren eingesetzt hat, und nicht mehr so rasch umzukehren ist. Dieser Zeitpunkt ist - möglicherweise zufällig, vermutlich aber eben nicht - die Einführung von LTE im Lebensraum (2012) und den entsprechenden Handys in der Bevölkerung.

Weiterlesen: Lebenserwartung

Es gibt ein Sponsoring mit Naturalien, Gratisdienstleistungen, zur Verfügung-Stellung von Infrastruktur und Arbeitskraft – nichts anderes ist die von „Orange“ betriebene Telefonzentrale für die beschriebene Spendenaktion der Krebsliga. Inhaltlich gehen die Intimitäten viel weiter: im Bereich Auswirkung von Mobilfunkstrahlung werden Forschungsbeiträge in Millionenhöhe von der Forschungsstiftung Mobilkommunikation finanziert – wie unabhängig diese Forschung sein kann, braucht man wohl nicht weiter zu erläutern. Andererseits arbeitet die Krebsliga Schweiz mit verschiedenen anderen Organisationen zusammen, die ihrerseits wieder Forschung betreiben, welche teilweise ebenso finanziert werden muss.

Weiterlesen: Krebsliga liiert mit Mobilfunkbranche

Sunrise plante in Wil, neben dem Primar-Schulhaus Lindenhof einen weiteren Sender zu errichten - Schulkinder sind ein interessanter Markt.
Die Einsprache von Anwohnern dagegen war erst der zweiten Instanz, vor dem Kanton erfolgreich: Sunrise zog das Gesuch letzten Herbst zurück.
Sender Wil Lindenhofstrasse

Tausende Antennengesuche jedes Jahr, die zu tausenden Einsprachen vor Gerichten führen - leider nicht immer erfolgreich. In diesem Fall wäre es interessant gewesen, den Fall bis vor Bundesgericht zu bestreiten, weil es einerseits um den Schutz unserer Kinder geht und andererseits mit neuen Forschungsarbeiten zu den gesundheitlichen Folgen argumentiert wurde.

Diesem Stresstest wollte sich Sunrise - nach reiflicher Überlegung nicht aussetzen.

Weiterlesen: Erfolgreiche Einsprache gegen Sender in Wil 

In unseren Städten ist die Senderdichte und darum die Gesamtbelastung mit gepulster Strahlung hoch. Viele der Sender stehen in unmittelbarer Nähe von Gebäuden und sind nicht viel höher diese. Die Intensität der Strahlung in der Nähe eines Senders ist um ein Vielfaches höher als in grösserer Distanz - leider sieht man Strahlung nicht....

Weiterlesen: Stadtbäume zeigen uns funkbelastete Zonen

Links zum Thema Elektrosmog